Sinn oder Unsinn des Lebens?

Die Abenteuer einer Stubenfliege

Diese Geschichte beginnt ...

... mit einem Häufchen Elend, und die Lage sah gar nicht so gut aus für Charlie, da er sich beinahe nicht mehr bewegen konnte.

Sie werden sicher staunen, denn ich hab es auch getan. Eine Fliege sollte vielleicht schon von Natur aus ein aufmerksames Wesen sein und dabei ständig auf seine Sicherheit bedacht.

Aber Sie werden sich bestimmt wundern wenn Sie hier erfahren, dass eine Fliege auch zutraulich sein kann. Ich werde auf diesen Webseiten versuchen genau dies Stück für Stück zu belegen.

Also zurück zu Charlie. Es war überhaupt kein Problem ihn auf zu nehmen, denn er war ja schon halb tot, und dann zunächst auf einem Küchentuch abzulegen.
[Das zweite Foto]


Sie sind hier ---> Startseite/Die Story in Bildern

Bilder von Charlie » Charlie friert gewaltig!

vorheriges [ Bild 1 ] nächstes

Charlie - die Fliege